Michel Guesthouse Pai Logo

Michel Guesthouse Pai
Schweizer Management, Swimming Pool und Aussicht auf die Berge

Image Viewer

Winter zu kalt ? Alles nur Grau ? Überwintern im Michel Guesthouse Pai !

Seit nun schon bald 25 Jahren etabliert hier in Pai, als eines der ersten Guesthäuser, damals noch Bambus Bungalows, hat sich das Michel Guesthouse Pai inzwischen zu etwas ganz Besonderem entwickelt. Ein gepflegtes Resort im eigenen Dschungel mit einer grossen Variation von Pflanzen und Fauna.

Verschiedenste Arten von Bambus, Palmen, Fruchtbäumen, Bananen (eine Vielfalt der unterschiedlichsten Sorten), Mangos, Ananas, Lytchee, Papaya, Kokoskosnüsse, Starfruit, Jackfruit, etc., ein eigener Kräutergarten, eine kleine Fischzucht sowie ein grosser Swimmingpool sowie eine Sauna runden das Bild von Michels Guesthouse ab.

Inzwischen sind im Michel Guesthouse Pai fünf Bungalows für Langzeitgäste entstanden, die keine Wünsche übriglassen. Bei uns wird Wert auf Eigenständigkeit gelegt, d.h. fuer die Langzeitgäste steht eine komplette Infratruktur zur Verfügung. Angefangen bei der eigenen Küche (obwohl es regelmässig ein gemeinschaftliches Dinner gibt), über modernste Kommunikationsgeräte, SAT.TV und WIFI, Geschichten am Lagerfeuer, Billiard, Gesellschaftsspiele, umfangreiche Biblio-/Mediathek und vieles mehr...

Ein wenig versteckt, deswegen der "Geheimtip" ;-), jedoch leicht zu finden. Wenn ihr es schon bis zum Pai Canyon
geschafft habt, fahrt ihr noch ca. 300 Meter bis zur grossen "Erdbeere" und biegt dort rechts ab und folgt den Schildern... Wenn ihr von Pai aus kommt beachtet nach 7 Kilometern die Beschilderung und biegt nach links ab...
Besonderst in der Regenzeit sind die letzten paar Meter ein bischen "Abenteuerlich"

cont_pool02.jpg cont_gartenstarfruit.jpg cont_housein05.jpg cont_houseout02.jpg cont_reception.jpg